Benötigte Unterlagen:

 

bei Ledigen:

bei Verheirateten:

bei Verwitweten:

bei Geschiedenen:

alle Unterlagen müssen in deutscher Sprache vorliegen. Sind die Dokumente in einer Fremdsprache, benötigt das Standesamt eine beglaubigte Übersetzung. Dies veranlassen wir für Sie.

Das Standesamt behält einen Teil der Papiere bei sich, andere werden abgestempelt und dem Anzeigenden wieder zurück gegeben. Sie werden für das Friedhofsamt und gegebenenfalls dem Krematorium benötigt. Ebenso stellt das Standesamt die gewünschte Anzahl von Sterbeurkunden aus - manche gebührenfrei - andere kostenpflichtig.

Diese Urkunden müssen bei verschiedenen Behörden und Institutionen vorgelegt werden (Rentenstelle, Krankenkasse, gegebenenfalls Versorgungsamt, Religionsgemeinschaft, Versicherung, Banken, Notar etc.).

Den damit verbundenen Schriftverkehr übernehmen wir gerne für Sie und geben Ihnen einen Überblick über die Abmeldungen.

Was ist zu tun? - das Beratungsgespräch - Bevor wir uns zusammen setzen - Benötigte Unterlagen - Abmeldungen und Erledigungen

Horizont Bestattungen - Bahnhofstraße 64/1, 71332 Waiblingen Tel: 07151 - 966950 - Sulzbacher Straße 72, 71522 Backnang Tel: 07191 - 903 7 903